JCK-Logo

Menue

Zertifizierter Verein im Deutschen Judo-Bund e.V/Württembergischer Judo-Verband e.V.
JCK-Logo
@ an JC Köngen   Besucher: | Aktuelles | Impressum | Home |

Aktuelles

webmaster

Einträge 16 - 25

 

[25]

03.02.2008, 19:34:  Neues Forum

das Script des Forums mußte ich austauschen. Bitte meldet Euch im neuen Forum an.
Das alte Forum wird dann gelöscht.

Update: Mangels Interesse wurde auch das neue Forum inzwischen wieder gelöscht.


[24]

18.01.2008, 08:41:  Landesliga 2008

Wie auch schon in letzten Jahr, startet die Männermannschaft des JUDO-Club Köngen wieder in der Judo-Landesliga Süd.
Die Begegnungen werden an 3 Kampftagen ausgetragen,
wobei der letzte Kampftag wieder in Köngen stattfindet.
Die Begegnungen im Einzelnen:

1. Kampftag in Rottenburg am 07.06.2008
PSV Reulingen - JC Köngen
JC Köngen - Heidenheimer SB
JV Nürtingen 2 - JC Köngen

2. Kampftag in Göppingen am 21.06.2008
TS Göppingen - JC Köngen
JC Köngen - TSV Erbach
JC Köngen - FA Göppingen 2

3. und letzter Kampftag in Köngen am 05.07.2008
TS Göppingen - JC Köngen
JC Köngen - TSG Reutlingen
Die genauen Wiege- und Abfahrtszeiten werden rechtzeitig im Training bekannt
gegeben. Wie immer ist natürlich eine starke Unterstützung an den Kamftagen sehr
willkommen. Bitte den Abschlußtermin fest vormerken, da an diesem Tag auch der
Abschluß mit Siegerehrung stattfindet und wir wieder ein kleines Fest ausrichten
wollen und dazu natürlich viele fleissige Helfer benötigen.


[23]

18.01.2008, 08:41:  Neue Kinder-Gruppen in Köngen

Bedingt durch das weiterhin hohe Interesse an Judo, speziell im Kinder- und Jugendbereich, gibt es
ab der Faschingswoche (KW 06) 2008 zwei neue Anfängergruppen als zusätzliches Angebot.

Gruppe 1: Mittwoch, 16 - 17 Uhr, 10 - 14 Jahre, Burgschule, oberer Gymnastikraum
Gruppe 2: Freitag 15,30 - 16,30 Uhr, 7 - 10 Jahre, Burgschule, unterer Gymnastikraum
Bitte unbedingt immer 10 Minuten vor(!!) Trainingsbeginn anwesend sein.

Die Grösse der neuen Gruppen ist jeweils auf ca. 15 Kinder beschränkt.
Die bestehenden Gruppen bleiben bestehen, es können allerdings in diese Gruppen keine weiteren
Anfänger aufgenomen werden.
Zum Training genügt am Anfang ein langer(!!) Trainingsanzug bzw. eine lange Hose und ein Shirt oder
Jacke mit langen Ärmeln.
Wichtiger Hinweis:
Judo ist ein traditioneller Sport, der auf speziellen Matten ausgeführt wird. Um diese Matten nicht zu
verunreinigen und auch aus Sicherheitsgründen wird Judo grundsätzlich barfuß betrieben.
Die Teilnahme am Training in Socken, Gymnastikshuhen oder Ähnliches ist nicht möglich!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ramona Bantel, Tel. 803903


[22]

18.01.2008, 08:40:  Baude 2008

Es ist mal wieder soweit. Vom 25. bis 27.01. findet wieder unser traditionelles Hütten-Wochenende in
Schopfloch auf der Altvaterbaude statt. Am Freitag (25.01.) geht es für die "Grossen" nach dem Training
so gegen 21,30 Uhr auf die schwäbische Alb. Dort erwartet uns dann ein deftiges Vesper und ein
gemütlicher Hüttenabend.
Am Samstag ist für die "Kleinen" oder für die, die am Freitag nicht konnten, um 12 Uhr Abfahrt an der Burgschule.
Wir fahren direkt nach Urach ins Aquadrom. Gegend Abend fahren wir dann wieder gemeinsam nach Schopfloch zum
Abendessen auf der Baude. Am Sonntag gibt es dann noch ein kräftiges Frühstück und nachdem wir
gemeinsam die Hütte wieder auf Vordermann gebracht haben, geht´s zurück nach Köngen.
Für die Übernachtung sind mitzubringen: Bett- und Kissenbezug, Leintuch, Joggingsachen, Hausschuhe (auch für die,
die nicht übernachten!), wetterfest Kleidung und Taschenlampe. Natürlich für den Samstag Badesachen nicht vergessen.
Am Freitag wird für das Abendessen gesorgt, für das Buffet am Samstag und das Frühstück am Sonntag sollte jeder (!!)
etwas im Gegenwert von ca. 2,50 € mitbringen. Käse, Wurst, Eingelegtes, Gurken, Paprika, Tomaten, Salat usw..
Über Kuchen, Kekse oder Ähnliches würden sich sicherlich Viele freuen. Für Brot ist gesorgt.
Nachdem ein Großteil der "Erwachsenen" bereits am Freitag unterwegs ist, wäre es sehr hilfreich, wenn sich am Samstag
einige Eltern als Fahrer und Mitbader zur Verfügung stellen würden.
Rückkehr am Sonntag so gegen 16 Uhr. Auch hier wäre der eine oder andere "Taxifahrer" sehr hilfrreich, da die Kinder
nach Möglichkeit zu Hause abgesetzt werden.
Übernachtung (Freitag bis Sonntag) 20 € pro Person, Eintritt Aquadrom ca. 10 €. Getränke gehen Extra.

Anmeldung ist unbedingt erforderlich, entweder im Training oder bei Suzanne Schroth, 07022/65544.


[21]

11.03.2007, 13:57:  Gästebuch gesperrt

...wegen zunehmendem Spamaufkommen. Da ich außerdem 4 Wochen geschäftlich im Ausland bin, kann ich mich leider erst danach um einen Spamschutz kümmern, Sorry!

MfG Gere


[20]

28.12.2006, 14:24:  JCK Forum eröffnet

Hi Zusammen,

zu Weihnachten haben wir ein Forum geschenkt bekommen ;-)

Zu erreichen unter

http://jckoengen.de/forum/forum

oder über das Inhaltsverzeichnis unserer Homepage. Bitte registriert Euch im Forum damit Ihr da voll mitmischen könnt.

MfG Gere


[19]

21.12.2006, 07:48:  Zum Schluß

JCK wieder in der Landesliga
Nach dem guten Abschneiden in Bezirksliga in der vergangenen Saison startet die Mannschaft der Männer im kommenden Jahr wieder in der Landesliga. Die Wettkampftermine und –orte der Männer und Frauen sind im Juni und Juli und werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
Es ist auch wieder ein Heimkampf in Köngen geplant.

Kappelbergturnier
Beim stark besuchten Fellbacher Kappelbergturnier war der JC Köngen mit einer ganzen Reihe von Wettkämpfern am Start. Arved Merits und Dominik Feldkircher in der Altersklasse U 14, sowie Frank Röckle, Niklas Knobel und Kevin Wagner in der Altersklasse U 12 konnten zwar den einen oder anderen Sieg für sich verbuchen, kamen aber nicht über die Vorrunde hinaus. Besser erging es Lars Höing und Diana Betschner, ebenfalls in der Altersklasse U 12. Sie konnten sich unter den ersten Zehn platzieren und wurden beide Neunte. Erfolgreichster
Judoka des JC Köngen an diesem Wochenende war Leon Schroth, ebenso bei der U 12. Mit mehreren schulmäßigen Schulterwürfen, dem sogenannten Ippon Seoi nage, kämpfte er
sich mit nur einer Niederlage bis ins kleine Finale vor und konnte dort ebenfalls mit einem Seoi nage punkten und als vorzeitiger Sieger und Bronzemedaillengewinner die Matte verlassen.

  • 9. Platz, Diana Betschner
  • 9. Platz, Lars Höing
  • 3. Platz, Leon Schroth


Training in den Ferien
Damit wir im nächsten Jahr auch gut vorbereitet in die Landesligasaison starten können, findet für den Erwachsenenbereich auch Training während der Ferien statt.
Im Kinder und Jugendbereich findet das letzte Training am 22.12.2006 statt, im neuen Jahr ist wieder Training nach den Ferien zu den bekannten Zeiten.

Vorankündigung
Nächstes Jahr planen wie eine Aktion "JUDO für Eltern". Den Eltern unserer JUDO-Kids soll die Möglichkeit gegeben werden, mal selbst JUDO-Luft zu schnuppern und mehr über Judo zu erfahren. Hierbei besteht nicht nur die Möglichkeit mehr über den Judosport zu erfahren, sondern es kann auch einmal selbst ausprobiert werden.
Eine detaillierte Ausschreibung mit weiteren Informationen kommt Anfang nächsten Jahres.


[18]

05.12.2006, 07:47:  Abschlußfest am 15.12.

Da letztes Jahr alles so gut geklappt hat und alle so begeistert waren, machen wir auch dieses Jahr wieder ein Abschlußfest im kleinen Kreis. Wir treffen uns am Freitag, den 15.12., nach dem Training bei Silvi und Ralph Betzler (das hat man davon, wenn man etwas prima macht!!!;-)).
Es gibt wieder was leckeres zum Essen und Trinken.
Damit keiner zu kurz kommt, bitte unbedingt Voranmeldung per Mail an mich.
Da ja der Verein nicht immer für "Freibier" sorgen kann, gibt´s einen kleinen Unkostenbeitrag von 5 EURO!
Also, auf geht´s, denn alleine feiern woll´n wir nicht.
In diesem Sinne, hoffentlich bis bald.


[17]

09.11.2006, 07:26:  Jahresausklang auf der Baude

Vom Freitag 17.11. bis Sonntag 19.11. gehts es wieder zu unserem traditionellen "Jahresausklang" auf die Altvaterbaude bei Schopfloch. Die "Grossen" fahren am Freitag nach dem Training, die "Kleinen" und die, die am Freitag noch nicht dabei waren, treffen sich am Samstag um 12 Uhr an der Burgschule. Von dort fahren wir dann ins Atlantis nach Neu Ulm. Anschließend geht es wieder nach Schopfloch zum gemeinsamen feiern. Es wäre schön, wenn auch einige Eltern oder Partner dabei wären. Rückkehr ist am Sonntag gegen 16 Uhr geplant, je nach Wetterlage und Laune.
Weitere Details (z.B. Bettzeug, Unkostenbeitrag, Verpflegung usw.) im Training.
Für die genaue Planung ist eine verbindliche Anmeldung erfoderlich! Entweder im Training oder bei
Susi Schroth, 07022 / 65544.


[16]

09.10.2006, 15:19:  Judo spielerisch erlernen - Neuer Anfängerkurs für Kinder von 4 - 7 Jahren.

In diesem Einsteigerkurs soll die Bewegungsfreude altersangemessen angeregt (Beitrag zur Gesunderhaltung) und die Motivation zum Judosport gefördert werden.
Judo ist nicht nur ein "Sport", Judo fördert auch grundlegende soziale Kompetenzen (mit Anderen/Partnern zusammen trainieren, lernen durch Zuschauen und Zuhören) und fördert die motorische und koordinative Leistungsfähigkeit.
Es werden grundlegende Falltechniken und erste Judotechniken spielerisch erlernt.
Der Einsteigerkurs wird von Carina Dittmann und Katharina Kohlepp betreut.
Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen bei Manfred Schroth, Tel 07022/65544.


Einträge : [ 96 - 105 ] [ 86 - 95 ] [ 76 - 85 ] [ 66 - 75 ] [ 56 - 65 ] [ 46 - 55 ] [ 36 - 45 ] [ 26 - 35 ] [ 16 - 25 ] [ 6 - 15 ] [ 1 - 5 ]

Letzte Änderung: 22. Jan. 2016
© 2003-2017 by JC Köngen | @ Webmaster | Zur Zeit sind  Besucher online nach oben
Für die Inhalte gelinkter Seiten ist der JUDO-Club Köngen e.V. nicht verantwortlich!